Pflege und Service

Neues vom Wohnungsmarkt in Königsee

Projekt „Lebens- und Wohngemeinschaften“

„Ein Zuhause haben….zu hause sein“, so könnte man das Ziel des im Februar 2008 fertig gestellten Projektes „Lebens-und Wohngemeinschaften Am Kümmelbrunnen 35-37“ kurz beschreiben. Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung in Deutschland und auch Thüringen wurden im vorgenannten Objekt 26 Wohngemeinschaftsplätze mit Rund-um-die-Uhr-Betreuung und Pflege geschaffen. Möglich wurde dies durch eine Kooperation mit der APO-CARE Pflegedienst GmbH.
Die Wohnungsgenossenschaft Königsee eG. hat in den vergangenen 6 Monaten einen kompletten Umbau des Objektes durchgeführt. Wohnungszuschnitte wurden verändert und die Voraussetzungen für Barrierefreiheit in den Wohnbereichen hergestellt. Außerdem wurden durch den Anbau von Laubengängen und eines Aufzuges ideale Bedingungen für einen barrierefreien Zugang bis in das 4.Obergeschoss geschaffen.
Inzwischen wurden auch die Außenanlagen fertig gestellt, die mit 50% der Kosten durch das Land Thüringen subventioniert wurden. Es entstand ein ansprechender Eingangsbereich mit Verweilmöglichkeiten und viel Grün.

Ältere und pflegebedürftige Menschen können wahlweise in Wohngruppen unterschiedlicher Größe (4-8 Personen) oder Appartements untergebracht werden. Auch in den Wohngruppen verfügt jedes Mitglied über einen intimen Wohnbereich, teilweise auch mit Balkon ausgestattet. Den Klienten stehen sowohl in den Wohngruppen, als auch in den Appartements mehrere behindertengerecht gestaltete Sanitäreinrichtungen zur Verfügung. Ein zentrales, modernes Pflegebad und eine Klientenrufanlage ergänzen die Ausstattung. Die Bewohner können eigene Möbel in die Wohn- und Gemeinschaftsbereiche einbringen.

In den Gemeinschaftsräumen (in jedem Geschoss vorhanden) schlägt das „Herz“ unserer Wohnanlage. Ebenso wie die gemeinschaftlich nutzbaren Einbauküchen (ja, hier darf selbst gekocht werden…), dienen die gemeinschaftlichen Räume der Beibehaltung eines selbstbestimmten Lebens im Alter und bei Pflegebedürftigkeit sowie der Pflege persönlicher Kontakte.
Hier können verschiedenste Beschäftigungen und Aktivitäten durchgeführt werden, die auf Wunsch auch durch examinierte Pflegekräfte oder Betreuungsfachkräfte unterstützt werden (Bastel- und Lesestunden, kleine kulturelle beiträge, gemeinsames Kochen).

Die Pflege kann bis zur Pflegestufe III+ und auch bei Demenz ohne Einschränkung gewährleistet werden.

Direkt angrenzend stehen Wohnungen für altersgerechtes Wohnen und Übernachtungsmöglichkeiten für Besucher unserer Klienten zur Verfügung. Eine Zweigstelle des Pflegedienstes befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nachbarschaft.

Königsee_aWGem12.6.08WGem13.6.08_3